Kroatien

Süddalmatien

Süddalmatien ist mit 1.782 km² und 123.000 Bewohnern die kleinste und einwohnerärmste Region Kroatiens. Trotzdem zieht die Gegend viele Touristen an, denn Süddalmatien hat einmalige Städte, Inseln und Orte, mildes Klima, mediterrane Vegetation und schöne Landschaften zu bieten. Das Highlight Süddalmatiens ist ohne Zweifel Dubrovnik, dessen mittelalterliche Altstadt von imposanten Festungsmauern umgeben ist und zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Hier seien vor allem die Hauptpromenade – der Stradun, der Fürsten-Palast, die St.-Vlaho(Blasius)-Kirche, die Kathedrale, drei große Klöster, das Zollhaus und das Rathaus hervorgehoben. Die Republik Dubrovnik war das Zentrum eines politisch und territorial unabhängigen Gebildes; sie war stolz auf ihre Kultur, ihren erfolgreichen Handel und besonders auf ihre Freiheit, die sie durch die vielen stürmischen Jahrhunderte hindurch bewahren konnte.

Auch die süddalmatinischen Inseln sind besuchenswert. Besonders schön ist die Insel Korčula mit einer malerisch gelegenen Altstadt. Noch ursprünglicher ist die mit dem Festland verbundene Halbinsel Pelješac. Südlich davon erstreckt sich die Insel Mljet, die mit einem Nationalpark aufwarten kann. Weiter draußen im Meer befindet sich die Insel Lastovo, die mit ihrer schönen Lage vor allem Segler anzieht. Und der, der es etwas kleiner mag, fährt auf die Elaphiten, einer Dubrovnik vorgelagerten, kleinen Inselgruppe.

Insel Krk

Geschichtlich wurde die Insel in der Adria eigentlich auf den Namen „Curicta“ getauft – und zwar von den alten Römern. Hier in dieser Bucht von Krk lieferten sich einst Gaius Julius Cäsar und sein Widersacher Pompeius im römischen Bürgerkrieg eine grausige Seeschlacht um die Vorherrschaft in Rom.

Ganz besonders bedeutend ist Krk auch für die Geschichte Kroatiens – die „Tafel von Baska“, eines der ersten schriftlichen kroatischen Dokumente überhaupt, wurde auf das Jahr 1100 zurückdatiert!
Krk war zudem seit Hunderten von Jahren Sitz der Bischöfe – und auch eines der ältesten blaublütigen Geschlechter von Kroatien stammt von der Insel Krk: die Frankopanen.

Egal wo der Urlaub hingehen soll, wählen Sie den Reiseveranstalter sorgfältig aus. Egal ob Sie nun ein Ferienhaus Dänemark buchen möchten oder eine Villa auf Mallorca. Recherchieren Sie im Internet nach Reiseberichten und Kommentaren.

Kategorien

  • Keine Kategorien